Ich biete Beratung und Coaching auch per Videocall oder Telefon an!

Kontakt
Jan 222024

Bayrisch Kraut

Bayrisch Kraut

Eine herzhafte und leckere Beilage. Passt beispielsweise gut zu Kartoffelpüree und Veggi-Würstchen. Ich liebe es auf jeden Fall. Die vegane Variante beinhaltet statt fettem Speck krosse Räuchertofuwürfelchen.

Bayrisch Kraut

Rezept drucken
Gericht Beilage
Küche Deutsch
Keyword deftig, Räuchertofu, Weißkohl
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 kg Weißkohl
  • 40 g vegane Margarine
  • 1 Stück Zwiebel geschält und gewürfelt
  • etwas Kümmel
  • 150 g Räuchertofu
  • 350 ml Gemüsebrühe ungefähr
  • Salz
  • Balsamico Bianco
  • 1 EL Mehl optional

Anleitungen

  • Den Weißkohl putzen, vierteiln und den Strunk herausschneiden. Dann fein hobeln.
  • Den Räuchertofu in sehr feine Würfelchen schneiden.
  • Die Margarine in einem Topf zerlassen.
  • Zuerst die Räuchertofu-Würfelchen kross anbraten. Dann die Zwiebelwürfelchen mit dem Zucker und dem Kümmel andünsten.
  • Das Kraut dazugeben und 10 Minuten unter Wenden anbraten.
  • Mit der Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten schmoren lassen, so dass es einerseits weich, aber dennoch bissfest ist.
  • Mit dem Essig, Salz und Zucker abschmecken.
  • Wenn Bindung nötig ist, das Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren, zum Kraut geben und sofort gut umrühren.