Ich biete Beratung und Coaching auch per Videocall oder Telefon an!

Kontakt
Aug 262020

Tempeh-Feigen-Brot

Tempeh-Feigen-Brot

Dieses Rezept ist, wie die meisten meiner Rezepte, einfach nachzumachen, jedoch etwas ungewöhnlich. Neben der Feige spielt Tempeh eine Hauptrolle. Die beiden liefern sich ein schönes Duett: Der Tempeh hat einen leicht nussigen Geschmack, der hier durch die Erdnüsse noch verstärkt wird. Die Feige liefert eine feine Süße dazu. Tempeh gibt es im Bioladen, er ist nicht so außergewöhnlich, wie es vielleicht scheint.

Zutaten:

2 EL Sojasoße

1 – 2 EL Erdnussbutter

1 Packung Tempeh

2 – 4 Scheiben Brot (je nach Form und Größe des Brots)

2 frische Feigen (oder mehr, je nach Wunsch)

einige geröstete Erdnüsse, grob gehackt

etwas Agavendicksaft

Zubereitung:

Die Sojasauce mit der Erdnussbutter gut verrühren. Den Tempeh in vier Scheiben schneiden und darin einlegen, am besten über Nacht.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brotscheiben im Toaster leicht toasten und dann mit dem marinierten Tempeh belegen. Die Feigen in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen.

Als Topping die gerösteten Erdnüsse darauf streuen und ein wenig Agavendicksaft darüber träufeln.

Etwa zehn Minuten in den Ofen geben.

Guten Appeti!