Ich biete Beratung und Coaching auch per Videocall oder Telefon an!

Kontakt
Jul 222020

Gefüllte Tofuschnitten

Gefüllte Tofuschnitten

Zutaten:

ca. 30 g gemischte Kräuter, zum Beispiel Basilikum, Rucola, Petersilie, Schnittlauch

2 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

500 g fester Tofu

1 TL Agavendicksaft

Olivenöl

Schale einer halben Zitrone

gemahlene Mandeln zum Panieren

Zubereitung:

Die Kräuter putzen, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebel ebenfalls putzen und fein hacken. Kräuter und Frühlingszwiebeln in etwas Olivenöl unter Rühren bei mittlerer Hitze dünsten un leicht zusammenfallen lassen.

Den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln, dann zu der Kräutermischung geben. Die Schale der halben Zitrone abreiben und ebenfalls dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann in vier Scheiben schneiden und in jede Scheibe seitlich eine Tasche einschneiden. Dabei muss sehr vorsichtig vorgegangen werden und ein etwa 1 cm breiter Rand gelassen werden.

In diese Tasche vorsichtig die Kräutermischung füllen und die Öffnung zusammendrücken. Die gemahlenen Mandeln in einen flachen Teller geben und mit etwas Salz würzen. Die Tofuschnitten auf beiden Seiten salzen und dann gut in den Mandeln wenden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Tofuschnitten darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 5 bis 6 Minuten braten.

Dazu schmeckt ein bunter Salat oder auch eine Gemüsemischung nach der Saison.